Vorsicht bei Schweizer Autos ! G-Klasse kriegt großen Service !

4 Mär 2021
260 486 Aufrufe

Vorsicht Falle ! Nie als EU Bürger mit einem Schweizer Fahrzeug ohne Rote Nummer fahren.
Großer Service am G400
UNSER NEUER ONLINE SHOP
Hier gibt es unsere Caps`s, Sticker, Motoren und Ersatzteile
▶shop.motorenzimmer.de
▶ motorenzimmer.de/
▶ facebook.com/motorenzimmer
▶ instagram.com/motorenzimmer

Dieses Video enthält unbezahlte Werbung.

KOMMENTARE
  • Hallo, JP danke für deinen guten Service das Video ist super, der G fährt bombe wir sind sehr zufrieden, und ja es sind fragen aufgetaucht ob du bei dem Service das Motorenöl gewechselt hast und die Glühkerzen , Luftfilter Dichtungen usw.,...das hast du natürlich für alle die hier gefragt haben gemacht,... das war alles im Service mit dabei.Wir kommen gerne wieder denn du weisst ja eine kleine Baustelle haben wir noch offen und dann ist der G 400 Fehlerfrei und mit 19 Jahren Top gepflegt unterwegs. Gruss Vanessa und Jan Grüsse aus Zürich

    jan heinejan heineVor 2 Monate
    • Isch das Nummereschild drüstellig!?😮

      SwissixSwissixVor Monat
    • Kennt noch jemand das Ur§prungsthema?

      Oliver FischerOliver FischerVor Monat
    • Q

      Lothar GarltLothar GarltVor Monat
    • Hey Jan & Vanessa Sehr schön das Ihr solche ein Fahrzeug leisten könnt. Ich wünsche Euch alles gut und viel Gesundheit und nume äs Bestä! ♥️ lg

      fortnite meincraftfortnite meincraftVor Monat
    • Frage an Euch zwei. Wie seit Ihr nach DE gekommen? Ich sollte nämlich auch rüber, darf aber nicht, da die Grenzen nur noch für Gewerbe treibende geöffnet sind. Muss dort Auto-Ersatzteile holen da es mein Geschäftsmodel meiner Autowerkstatt ist, wird aber nicht als Gewerbe anerkannt weil der Lieferant keine Rechnung ohne MwSt. anbietet. Für meine Werkstatt, die ein spezielles Konzept hat, ist das wirklich ein Problem.

      Tom HuberTom HuberVor Monat
  • Hallo mitsammen, wieder ein spannendes Video. Bei mir stelle ich schon den Suchtfaktor fest. Frage zu den Bremssättel. Kann man die einfärben lassen , nachträglich und wenn ja wieviel muß man dafür auslegen. Liebe Grüße aus Wien

    Ing. Ernst MEISSLIng. Ernst MEISSLVor 12 Stunden
  • Da würde ich gerne eine Ausbildung abschließen

    Der BärlinerDer BärlinerVor 4 Tage
  • Machst du auch was an einem Jeep Trackhawk?

    mfgToastedmfgToastedVor 10 Tage
    • Leider nein nur Mercedes PKW

      Motoren ZimmerMotoren ZimmerVor 9 Tage
  • Die Sache mit den Schweizer Kontrollschildern stimmt so m.M.n. nicht. Man darf sehr wohl als EU-Bürger mit Wohnsitz in CH einen Wagen mit CH-Kennzeichen besitzen und fahren und kann mit diesem auch ohne Probleme ins Ausland fahren. Im genannten Fall würde ich mich als EU-Bürger mit CH-Kennzeichen ja sonst jedes Mal strafbar machen. Man darf den Wagen sehr wohl auch Dritten (z.B. Werkstatt) überlassen und diese dürfen den Wagen ohne steuerliche Konsequenzen fahren, solange ich mich als Halter ebenso in der EU aufhalte. Problematisch wird das Ganze nur, wenn ich das Fahrzeug von CH nach Dtl. zum Service bringe und für diesen Zeitraum wieder zurück nach CH gehe, während der Wagen in Dtl. bleibt. Dann tritt tatsächlich der Fall der Steuerhinterziehung ein. Siehe dazu: www.eda.admin.ch/dam/countries/countries-content/germany/de/schweizer-auto-in-deutschland-verleihen.pdf

    AgashXYZAgashXYZVor 10 Tage
  • Hallo Kennt jemand eine gute Kfz-Mechaniker für Audi motore??? In der Nähe von Hamburg...Danke 👍🏻👍🏻

    zeljko bebekzeljko bebekVor 25 Tage
  • Blödsin Fet wirt geprest ein bis zwei stöse nicht bis die Gummy manscheten aufgedrückt werden. Bist einbisschen ein Bauer für 2021

    Weber JackWeber JackVor 25 Tage
  • Den abgerissenen Entlüftungsnippel anbohren? Sackgewinde links eindrehen und den Nippel rausdrehen. Wenigstens versuchen zu reparieren?

    J WJ WVor 26 Tage
    • @Motoren Zimmer stimmt Geschäft und privat. Verwechselt. 👍

      J WJ WVor 25 Tage
    • Dann klappt es nicht under der Kunde lässt den G für ein paar Tage stehen und fährt mit dem Taxi ist die Schweiz🥴. Versuche gibt bei sowas nicht und schon garnicht bei Bremsanlagen wo grade bei diesem Bremssattel noch häufig das Problem ist das die Bremskolben korrodiert sind. Also hier gibt es bei uns immer nur die 100% Save weg! Privat bei dem eigenen Fahrzeug ist die von dir vorgeschlagene Methode auffalle einen Versuch wert!👍

      Motoren ZimmerMotoren ZimmerVor 25 Tage
  • Ein Lappenmagnet? Zieht man damit seine Kollegen an oder was?

    JopaxxJopaxxVor Monat
  • Bitte so Bremsnippel rausbohren und neu machen.

    Mike SathMike SathVor Monat
  • Ich hab bei 300.000 kein Getriebeöl erneuert.

    Mike SathMike SathVor Monat
  • Die Autos in der Schweiz werden von unten öfters gewaschen.

    Mike SathMike SathVor Monat
  • reibt mit dem Handschuh am Filter und sagt guckt mal das ist alles abrieb!

    Christian DampfChristian DampfVor Monat
  • das ist so wie mit vielen, es ist was anderes drinnen als das was draufsteht, das ist Österreichische Kunst ein Auto zu bauen und er nennt sich Puch G, nur war die Österreichische Regierung nicht bereit auf ihre Werke zu schauen, ihnen war es wichtiger die Steuern zu erhöhen, da es jetzt die meisten gemerkt haben und sie nicht mehr gewähjt wurden haben sie angefangen mit unlauteren mitteln gegen die Sieger zu arbeiten aber das ist eine andere Geschichte

    Christian DampfChristian DampfVor Monat
  • Minute 5 hahaha

    Mc Chicken TsMc Chicken TsVor Monat
  • Grüezi us dr schweiz 😊Danke für das tolle Video

    MartinMartinVor Monat
  • Also für über 1000€ hätte ich die Schraube versucht auszubohren ...

    Holger BHolger BVor Monat
  • Klasse es heisst G -Klasse

    Olaf SchoepperOlaf SchoepperVor Monat
  • Fettpresse, was ist das für ein Modell? Wer kennt die?

    Markus HingeleMarkus HingeleVor Monat
  • 👎

    Klaus GutmannKlaus GutmannVor Monat
  • Schöner wagen, das wäre der einzige Diesel den ich gerne nehmen würde!!!

    Dr_KaneDr_KaneVor Monat
  • Es gibt keine "EU-Bürger", du Nase. Hör auf zu träumen, denn dass ist nur Propaganda. Du bist deutscher, ja leider.... ihr seit doch ganz vorne dabei erst endlos zu diskutieren wie was gemacht werden soll und nachher macht ihr es doch immer anders als wie besprochen. Diese Wahrheit ist eben nicht bequem. Also; Wenn Du mit den roten Schildern an einem ausländischen Fahrzeug rumfährst dann ist das doch keine Steuerhinterziehung sondern 'fahren ohne Kennzeichen und Zulassung' was die deutschen Bleche betrifft. Mit einem ausländischen Fahrzeug kannst Du sehr wohl herum fahren allerdings ihr müsst das entsprechende Papier bereit haben falls die Polizei kontrollieren sollte. Aber den Tip behalte ich jetzt für mich weil die Über- schrift vom vid einen falschen Eindruck suggeriert. Alles gute.

    warte schleifewarte schleifeVor Monat
  • Scheiße ey und ich dachte der Herr Zimmer wäre ein perfektionist. Warum wird das Getriebeöl nicht so lange gemacht bis es komplett rot ist. Im Endeffekt sind es 3 4 Liter vielleicht. Schade ey😓

    Erhan KayaErhan KayaVor Monat
  • Der 400 cdi ist der schlechteste G ever. Da ist nach der Reparatur vor der Reparatur. Meiner war mehr in der Werkstatt als ich ihn gefahren hatte.

    NataliesPalaceHDNataliesPalaceHDVor Monat
  • VW hat mal Günther Netzer einen Bugatti zur Verfügung gestellt und diesen mit Deutschen Nummern in die Schweiz geliefert. Netzer führ damit in der Schweiz herum bis sich das Steueramt gemeldet hat. VW hat 50000 € wegen Steuerhinterziehung zahlen müssen.

    Greg KollaegGreg KollaegVor Monat
  • war ja ne rechte Schrottkarre da. Und von Getriebespülungen rate ich immer ab; Öl raus, neues rein ist ok aber Spülung ist gefährlich und gab schon viele viele Probleme hinterher weil man mit dem hohen Druck Ablagerungen in kleine aber wichtige Bohrungen, Kanäle reindrückt und die dann plötzlich nicht mehr funktionieren ! Habe meine Getriebeöle nach 11jahren und 270000km gewechselt; waren noch rötlich und schön, fast wie das neue Öl. Aber is auch kein shit Mörc ... Bei der Suppe muss man sich fragen was mit dem Wagen angestellt wurde oder ob hier das Getriebe bzw Kupplungen zu schwach ausgelegt sind !...da hilft auch keine Spülung mehr; verzögert den Exodus nur etwas. jedenfalls sollte der BEsitzer den entweder schonen oder jedes jahr Getrieböl wechseln lassen

    kubanskiloewekubanskiloeweVor Monat
  • Ich sag auch immer G-Modell. Geil das, dass sogar ein Profi sagt.

    LeTherLeTherVor Monat
    • ne, also bei uns sind die Wagen landläufig als G-Klasse bekannt , genau wie c- oder s-klasse. Auch von der BW her isnd die ja noch bekannt. Iltis war uns trotzdem lieber weil leichter und wendiger.

      kubanskiloewekubanskiloeweVor Monat
  • Das „schlimmste“ an schweizer Fahrzeugen ist, dass keine Eu-Freigaben gelten. Weder „e“-Freigaben noch ABE

    Ich ZuhauseIch ZuhauseVor Monat
  • Bin mir ziemlich sicher das man als Werkstatt mit der schweizer zulassung Probefahrten machen darf, im Privaten bereich sieht das anders aus

    Pascal FrankePascal FrankeVor Monat
  • Was kostet bei die so eine Getriebespülung bei dir? Für die G Klasse Kann man darauf warten?

    Thomas BauerThomas BauerVor Monat
  • 6:48. 😂😂😂. Morgen/Abend. 30% billig Service als in der Schweiz. 😉

    Miro ZmajMiro ZmajVor Monat
  • Einmal mehr weg mit dieser Scheiss-EU, war nie ein Freund dieses Konstrukts

    Beat VogelBeat VogelVor Monat
  • Der OM628 war der größte Schundmotor den es jemals von Mercedes gab. Selten war der früher gar nicht, der war fast überall drin, vor allem in der M Klasse 163 hatten wir die tonnenweise in der Kundschaft, gefolgt von der 220er S-Klasse und G-Modell. Mittlerweile ist er zum Glück fast ausgestorben.

    deutz450deutz450Vor Monat
  • Wenn ich immer sehe was alles so schief gehen kann scheiß ich mir kräftig in die Hose, wenn ich mit meinem T-Modell zur Inspektion fahre.

    HansImWaldHansImWaldVor Monat
  • Jeder Liter mehr kost halt ... Ich hätts gerne gewusst :)

    Rlfa84Rlfa84Vor Monat
  • Das Nummernschild hat in etwa den Wert von dem Auto. 😅😅

    Andy HotzAndy HotzVor Monat
    • @Thunder Thunder GR 1 und GR 2 gehören dem Kanton Graubünden und werden von diesem als Dienstfahrzeuge eingesetzt, sie gelten als unverkäuflich, auch wenn es bereits Gebote bis 160'000 CHF gegeben hat. GR 3 gabs für schlappe 75'000 CHF. Die Rekordsumme für ein Schweizer Kontrollschild liegt seit 2018 bei 233'000 CHF.

      AgashXYZAgashXYZVor 10 Tage
    • @HUGO 1 es kommt auf die Anzahl Ziffern an. Das Kennzeichen selbst ist ja immer gleich gross. Und natürlich auf den Kanton. ZH (Zürich) kosten am meisten. Die Schilder werden vom Strassenverkehrsamt versteigert. Aktuell gibt es ein Kennzeichen ZH 891. Liegt aktuell bei 12.000 Euro. Zum Vergleich ein normales Kennzeichen kostet 20 Chf. 😅

      Andy HotzAndy HotzVor Monat
    • @Thunder Thunder krass :O In Deutschland gehst du einfach zur Zulassungsstelle und je nach Verfügbarkeit vom Bezirk kannst du dir für glaube 30€ ein kurzes Wunschkennzeichen holen

      HUGO 1HUGO 1Vor Monat
    • Mein Vater hatte einen klienten aus Graubünden er hat die NR 1 gekauft und hat dafür rund 750‘000.- gezahlt

      Thunder ThunderThunder ThunderVor Monat
    • Ja

      Thunder ThunderThunder ThunderVor Monat
  • Ich werde nie verstehen, weshalb man so nen Haufen kauft. Außer man zieht ständig Baumstämme aus dem Wald. Ansonsten Katastrophe.

    Seb VoSeb VoVor Monat
  • Habe ich etwas nicht mitbekommen? Ich darf doch gar nicht nach Deutschland über die Grenze! Nur Gewerbetreibende, oder wenn ich einen triftigen Grund wie Arztbesuch habe, darf ich noch nach Deutschalnd.

    Tom HuberTom HuberVor Monat
  • Diese Liebe im Detail. Einfach ein Träumchen!

    Ozea TimberlamdOzea TimberlamdVor Monat
  • ich wohne in der schweiz und jeder meiner familie darf mein schweizer auto fahren auch in Deutschland da begeht sicher keiner steuerbetrug :D :D :D

    deine mutterdeine mutterVor Monat
  • stimmt nicht

    deine mutterdeine mutterVor Monat
  • @Pierre: Bei Dir klappt das mit dem Impfen! 😁😁 Presse ansetzen und dann: Gib ihm!

    McSteph72McSteph72Vor Monat
  • Wären nicht für die roten Kennzeichen Magnet-Clips praktischer? Nur ein Vorschlag... Das mit der "Steuerhinterziehung" ist ja absoluter Nonsens... Wieder mal eine blöde Regelung die flüssiger ist, als Wasser - ÜBERFLÜSSIG! Theoretisch darf man als mit einem in der Schweiz /oder Norwegen?) gemieteten Mietwagen auch nicht in Deutschland (oder wo anders in der EU?) fahren? Also: Wäre ich z.B. Mitarbeiter von RT und hätte einen Firmenwagen, der in RU zugelassen wäre, dürfte ich mit dem hier auch nicht fahren? Fragen über Fragen - vielleicht kennst sich ja jemand damit aus und kenn die Fragen beantworten? Danke vorab!

    McSteph72McSteph72Vor Monat
  • Hallo grüße dich kannst du vielleicht mir schreiben wie lange hat ein mb g Klasse von Werk Garantie wegen Rost 🙏

    Afg Freiewerkstatt afgAfg Freiewerkstatt afgVor Monat
  • Man kann doch versuchen die Schraube raus zu drehen... im Notfall dann immer noch nen neuen Bremsattel bestellen...

    WILD WILD VAPEWILD WILD VAPEVor Monat
  • 5:01 + 8:27 :D

    WILD WILD VAPEWILD WILD VAPEVor Monat
  • Frag mal Moji, zu seiner Rolex aus der Schweiz :D

    WILD WILD VAPEWILD WILD VAPEVor Monat
  • Würde gerne wissen, ob der Schweizer auch schön die Rechnung am Schweizer Zoll verzollt hat und überhaupt hätte er gar nicht für so einen Grund in dieser Zeit des lock down nach Deutschland dürfen.

    Michelangelo's PizzeriaMichelangelo's PizzeriaVor Monat
  • Du hast ja echt Ahnung von den Motoren aber nicht wirklich von EU Recht und Abkommen mit der Schweiz. Ein guter Freund wohnt seit Ewigkeiten in der Schweiz und ist oft zu Besuch un Deutschland. Daher weiß ich das genauer. Die Regeln haben sich in den letzten Jahren immer weiter entschärft. Früher musste der Schweizer Besitzer noch im Auto dabei sitzen oder zumindest in absoluter Nähe sein, damit man als Deutscher fahren darf. Heute reicht es, wenn der Schweizer sich in der EU aufhält. Also ist der Kunde noch vor Ort oder sonstwo in der EU, darfst du als Werkstatt oder Privatperson das Auto selbstverständlich fahren, ohne Steuerhinterziehung zu begehen.

    Markus ZMarkus ZVor Monat
  • Ein Echt Super Schönes Video.Alles Gute BS CAR dehave.info/baby/fR6nIWHVr3ppxdK890mhtQ.html

    BS CARBS CARVor Monat
  • Endlich mal jemand der sich auskennt. Gilt allerdings nur für EU Bürger ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der CH. Achtung gilt auch für in der Schweiz zugelassene Mietwagen.

    He KraHe KraVor Monat
  • Video beim ersten Kaffee nach dem Frühstück geschaut. Guten Morgen !

    Harald HaegermannHarald HaegermannVor Monat
  • Klar fährt am Wochenende alles nach Zürich, das Geld muss doch dort auf die Bank 😉

    Chris LehmannChris LehmannVor 2 Monate
  • Hallo und vielen Dank für Deine/Eure Videos . Aus meiner aktiven Zeit (Bis 2001) glaube ich mich zu erinnern , dass wir nach einem Getriebeölwechsel (Inkl.Wandler-Den konnte man auch entleeren bei MB) immer 5 l MB ATF eingefüllt haben . Danach mußte das Getriebe auf Temperatur gebracht werden und es wurde weiter aufgefüllt (machmal noch 0,5-1,5 l on Top,Orientierung immer eher an der unteren Markierung des Stabes ) . Die Gesamtfüllmenge wurde damals mit 7-7,2 l angegeben . Ich kenne diese Spülgeräte noch nicht und frage mich: a)Wie kommt es zu der geringen Füllmenge und b) wie wird der Wandler entleert . Vielen Dank vorab . Ps : Das Standartintervall für den Getriebeölwechsel war früher (bis 2001) 60.000 Km . Bei neuern (damals-nach 1995) auch 90.000

    Georg Paul KröschelGeorg Paul KröschelVor 2 Monate
  • An den Achskugeln sollte aber schon mal was gemacht werden,das Fett sollte nicht zu sehen sein... Wenn das Fett raus kann dann kann auch Dreck rein und das wäre nach kurzer Zeit eine teure Angelegenheit. Ich spreche da aus Erfahrung,habe einen Kunden der dort sehr viel investieren durfte nachdem er scheinbar drüber weg gesehen hatte.

    wuppimaniwuppimaniVor 2 Monate
  • Schönes Video. Aber die wichtigste Sache hast Du unter Verschluß gehalten: Was muß der G-Fahrer für alles bezahlen? Ich denke mal, da sind doch locker 5000 bis 8000 Euro fällig...oder? Wenn ich an die Bremsscheiben denke, daß weiß ich aus eigener Erfahung, daß man bei Mercedes dafür gaaaaaaaanz tief in die Tasche geifen muß. Ich verstehe auch nicht, warum nie jemand einen Preis nennt. Ist das wirklich so intim und ein Tabuthema?

    Klaus FuchsKlaus FuchsVor 2 Monate
  • In der Schweiz kosten 15min 40 Euro ohne Fett🤣

    E.BE.BVor 2 Monate
  • Servus, hab mal eine Frage zum abschmieren der Welle. Darf man solange schmieren bis das Fett aus den Nagellagern Austritt? Hab mal gehört das dadurch die Dichtungen beschädigt werden wenn man zu viel reindrückt. Gute Arbeit! Macht weiter so.

    Stefan DoubStefan DoubVor 2 Monate
    • Wir haben früher abgeschmiert , bis das Fett gerade so heraustrat-Anweisund lt MB bis 2001 . LG

      Georg Paul KröschelGeorg Paul KröschelVor 2 Monate
  • die kolbenstange fährt 👉👌👉

    Cihan AslanbayCihan AslanbayVor 2 Monate
  • Bekommt man eigentlich die aufgesetzten Blinker auf den Kotflügeln nicht dicht? 😂

    Marco ZumkellerMarco ZumkellerVor 2 Monate
  • Einen neuen Sattel für 1000 Euro weil ein nippel abgerissen ist? Wie wäre es mit linksausdreher und neuem nippel?

    KrazieKrazieVor 2 Monate
  • Wenn der service mehr Al's 300 euro kostet muss noch verzollen werden

    fennech1fennech1Vor 2 Monate
  • Mercedes und Nissan sind noch best Autos. 🥰🥰

    Lothar KleinLothar KleinVor 2 Monate
  • Jeder Mann ist und bleibt ein Kind 😂 Guck mal hab ein Magnet Lappen gebaut 😂

    Jeff StarkmanJeff StarkmanVor 2 Monate
  • Apropo 11:37 Ich hatte nach einer Achsvermessung/Einstellung ein Klopfen aus dem Motorraum auf dem Nachhauseweg: die Ratsche erschien nach zweimal anschlagen am Unterboden im Rückspiegel auf... auf der Autobahn......%&&%$§$% Werkstatt!

    Toni RamoniToni RamoniVor 2 Monate
  • Er weis ja schon vorher, daß es ganz interessant wird - so ne Glaskugel möchte ich auch mal haben

    iolanosiolanosVor 2 Monate
  • Stimmt nicht ganz....rote Nummern dürfen nicht genutzt werden wenn bereits ein Auto was man führen möchte bereits eine bestehende Versicherung hat ! Gibts mega viel Ärger !

    Manfred GrindelManfred GrindelVor 2 Monate
  • Habe ein ML300 W164 CDI BlueTec von 2011 mit Getriebenummer 305xxxx , ist das dann 7G Plus??

    johobobjohobobVor 2 Monate
  • Meine Freundin darf mein Auto (Belgisches Kennzeichen) in Deutschland auch nicht fahren laut dem Internet da es auch Steuerhinterziehung waere :')

    Flocke's EmpireFlocke's EmpireVor 2 Monate
  • Wenn der Schweizer Halter sich in D aufhält darf ein Deutscher das Auto fahren. Umgekehrt genauso, sind Deutsche in der Schweiz dürfen die Schweizer Freunde den Wagen aus D fahren. Sobald der Schweizer den Raum der EU verlässt darf das Auto nicht mehr mit den schweizer Kennzeichen gefahren werden.

    RacerRacerVor 2 Monate
  • Ich kenne einen der fährt schon seit über 10 Jahren mit Autos und Schweizer Nummer bei uns im Ort rum. Der Sohn von dem gibt ihm immer die Karren. Da haben schon viele das Ordnungsamt informiert. Interessiert keinem.

    RRVor 2 Monate
  • In der Schweiz würde die Inspektion das Dreifache kosten und wäre qualitativ viel schlechter. Ich weiss, wovon ich rede!

    Dieter HDieter HVor 2 Monate
  • Du darfst auch NICHT rote Nummern auf das Fahrzeug machen ist auch Steuerhinterziehung weil das Auto nicht verzollt wurde. Wenn etwas passiert zahlt auch keine Versicherung aufpassen! Am besten den Ch Kunden fahren lassen

    Martin NaskretMartin NaskretVor 2 Monate
  • Was für ein Porsche G Modell?? 🤣🤣 Porsche? Wer oder was ist Porsche ?? 😂😂

    Stephan StadieStephan StadieVor 2 Monate
  • lächerliches video... billige kopie von den autodoktoren. hier versucht wirklich jeder jeden scheiss einzustellen

    Mac FlyMac FlyVor 2 Monate
  • Habt Ihr nicht ein wenig mehr Licht wenn Ihr unterm Auto filmt?

    Hans NeihausHans NeihausVor 2 Monate
  • Der gute Puch G =)

    3006stef3006stefVor 2 Monate
    • Bah, wat hab ich die Dinger beim Bund gehaßt, so lahm. 260 GD geht gar nicht. Die Holländer hatten 300 GD, das war OK... bei 400 fängt das an Sinn zu machen mit so`m Apparat.

      Heiko PanzlaffHeiko PanzlaffVor 24 Tage
  • Wie lange ist die Wartezeit auf dem Hof bis angefangen wird ? Mit Termin .

    Sven LemkeSven LemkeVor 2 Monate
  • Kegelfettpresse. ? Dat Dingens nennt sich Stossfettpresse. :)

    konrad delgenkonrad delgenVor 2 Monate
  • Die Benutzung eines Schweizer Fahrzeuges in Deutschland durch Dritte ist heute erlaubt und zieht heute keine Strafrechtlichenn Maßnahmen nach sich. solange sich der Schweizer Eigentümer in der EU aufhält (siehe §20 der Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung) . Verlässt er die EU für einen Trip - etwa zuruck in die Schweiz - ist die Benutzung des Fahrzeuges dann doch eine Einfuhr mit allen Folgen.

    SüdhesseSüdhesseVor 2 Monate
  • Moin. Natürlich ist das ein G-Modell. Ach Entschuldigung, G-Modell darf man ja nicht sagen. Ich nenne den W463 mal ganz einfach Luxus-Wolf. Schönen Gruß ins Weserbergland.

    Marcus KrügerMarcus KrügerVor 2 Monate
  • Schleppöl☝wieder was gelernt! Gracias.

    Enkidu SoolEnkidu SoolVor 2 Monate
  • top mehr mehr mehr schrauben zu sehen

    M. MartinM. MartinVor 2 Monate
  • Wie dämlich muss man sein ... 7 Stunden zufahren um dann Service machen zulassen... Nichts gegen deine Garage und Fachkompetenz, aber dies bekommt man garantiert auch in der Schweiz.

    19RagnarökBefriareOchDöd8819RagnarökBefriareOchDöd88Vor 2 Monate
  • Hallo haben sie nur AMG Motoren ,oder auch andere Mercedes Motoren. mfg

    Ado JezercityAdo JezercityVor 2 Monate
  • *bekommt

    MaxlMaxlVor 2 Monate
  • G Klasse kannst zu uns schicken wir machen auch Automatenoel wechsel komplett All in 😉

    GM Speed Garage 369GM Speed Garage 369Vor 2 Monate
  • Die Werbung ist viel zu lang

    Reiner ZufallReiner ZufallVor 2 Monate
  • Die Guten Alten Schmiernippel 🥴 nach 3 10t Mil GL und somit 12 Achsen hat man an dem Tag genug an Nippeln rumgewischt 😂 TanteEdit hat nen Fettverschmierten Tippfehler gefunden... Diese olle Zippe...

    Christian AndreasChristian AndreasVor 2 Monate
  • Bewegst du das Auto mit Schweizer kennzeichen (auf deinen Namen) dann begehst du Steuerhinter ziehung... solange das Auto nicht auf deinem Namen ist... passiert nichts

    KIT CATKIT CATVor 2 Monate
  • G Model Verbinden gefühlte 100% mit Mercedes Grüße und Hautab vor deiner expertise u Qualität nur schade das du nur Mercedes Schrauben tust

    Sebastian KruseSebastian KruseVor 2 Monate
  • bekommt großen Service !!!!!!!!!!!!

    Jim1DeanJim1DeanVor 2 Monate
  • HAZET 179NXL geilster Werkstattwagen

    christian1591989christian1591989Vor 2 Monate
  • Hätte gern mehr infos über den 400er cdi motor im G und such generell gehört, der Motor soll ja problematisch sein, für mich aber einer der besten Motoren im G vom Fahrverhalten etc.

    Felix WiertFelix WiertVor 2 Monate
  • 7,5 tonner, das stimmt, hier hört sich an wie ein hanomag F76

    cosma nina shivacosma nina shivaVor 2 Monate
  • Guter Mann und sehr gut gezeigt nicht wie andere Werkstädte die dann sagen: "Die Gänge schlagen ruckartig rein, da fehlt bestimmt Öl im Wandler oder Getriebe", sage ich. Sie sagen Öl ist drin. Nach 500 km bin ich wieder da gewesen und war schlimmer. "Wir habe nach geschaut Öl ist drin", sagen die immer noch. Nach 5000 km nach dem Urlaub ging nicht mal den 1 Gang rein oder beim runterschalten. Dann beim ZF gebracht. War wenig Öl drin und viele Späne. Deshalb kann man nicht alle vertrauen. Gruß Alfons

    Alfons FoFoAlfons FoFoVor 2 Monate
  • Sind die Grenzen denn nicht zu für so etwas?

    ErhiiErhiiVor 2 Monate
    • Scheint keinen zu kuemmern.Alleine wenn du auf youtube schaust was hier trotz Corona gepostet wird ohne Folgen...

      Elvis BosakElvis BosakVor 2 Monate
  • Hatte am Wochenende problem wegen der (Steuerhinterziehungen) mein Chef hat aber der Polizei gesagt das er keine rote Schilder ran macht kann weil das Auto versichert ist .

    Cindo AgirmanCindo AgirmanVor 2 Monate
  • "Fahrzeuge mit ausländischer Zulassung unterliegen ebenfalls der Kraftfahrzeugsteuer, solange sie sich im Inland befinden. Sie sind allerdings regelmäßig nach § 3 Nr. 12 oder Nr. 13 Kraftfahrzeugsteuergesetz (KraftStG) oder aufgrund von internationalen Abkommen (z.B. bilaterale Kraftfahrzeugsteuer-Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung) bei einem Aufenthalt bis zu einem Jahr von der Besteuerung ausgenommen bzw. von der Steuer befreit. Die bestehenden Abkommen zwischen Deutschland und einem anderen Staat können der Übersicht "Abkommen auf dem Gebiet der Kraftfahrzeugsteuer" entnommen werden." Also falsch, was über die Steuerhinterziehung durch Fahren eines NICHT Eu FZ gesagt wurde.

    der Jackder JackVor 2 Monate
  • Super Video! Sehr informativ! Vielen Dank!

    Michael ReimannMichael ReimannVor 2 Monate
DEhave